Beste mechanische replica-Damenuhren im Jahr 2019

Es ist zu einem allgemeinen Phänomen geworden, dass Frauenuhren einen aufregenden Moment erhalten. Da sich die Industrie definitiv auf erstaunliche Uhren mit femininem Stil und mechanischem Einfallsreichtum konzentriert, sind wir nicht mehr gezwungen, zwischen Quarzmechanismen mit diamantbesetzten Bling und „Boyfriend“ -Uhren zu wählen. Mit dem zunehmenden Unisex-Trend scheint es zudem mehr Auswahlmöglichkeiten als je zuvor zu geben.
Das soll nicht heißen, dass auch Frauen keinen Glanz haben. Deshalb haben wir die beste und breiteste Palette mechanischer gefälschter Damenuhren der diesjährigen Messe zusammengetragen.
In der Haute Horlogerie entwickelte Roger Dubuis zwei Jahre lang das Shooting Star Flying Tourbillon mit seinem skelettierten mechanischen Kaliber RD510SQ mit Handaufzug, das mit einem komplizierten fliegenden Tourbillon und einer Gangreserve von 60 Stunden aufwartet. Der beeindruckendste Teil dieser replica uhren ist jedoch, dass sie alle in ein 36-mm-Gehäuse aus 18-karätigem Rotgold passt.replica uhren
Es ist so etwas wie das ultimative Beispiel für Form-Meeting-Funktion bei Damenuhren – dieses Kaliber hat neben 10 runden Diamanten-Stundenmarkierungen, einem 18 Karat Roségold-Shooting Star, der mit Diamanten und Emaille verziert ist, sowie 18 Karat Roségoldzeiger. Der ultra-feminine Look ist zwar nicht jedermanns Sache, aber mit nur 26 limitierten Exemplaren werden wir wahrscheinlich bald ein hinreißendes Handgelenk finden.
Die wunderschöne Royal Oak wurde für Damen nachgerüstet, die mit einem Downgrade in Größe und einem Upgrade in stilvollen Details ein Statement setzen wollen. Die Uhr verfügt über ein Gehäuse und ein Armband aus 18 Karat Weißgold, die mit einem eisigen „Frosted“ Finish versehen wurden. Die Lünette auf dem 37-mm-Gehäuse wurde außerdem mit 32 einzeln geschnittenen, regenbogenfarbenen Baguette-Saphiren ausgestattet, die sich zwischen den Markenschrauben der Marke befinden.
Wenn Sie schließlich an diesen auffälligen Looks vorbeikommen, finden Sie auch das skelettierte, rhodinierte Gesicht, das stolz den goldenen Doppelradmechanismus des hauseigenen Kalibers 3132 zeigt. Drehen Sie es um, und Sie haben genauso beeindruckend eine Sicht. Außerdem hält es eine beeindruckende Gangreserve von 45 Stunden.
Während der Replica Piaget diesen 36-mm-Stunner als Frauenuhr gebrandmarkt hat, wurde so viel geredet, dass die gefälschte Uhr unter die aufstrebende Unisex-Kategorie fallen könnte. Einerseits war es mit den Baguette-Diamanten, die wir in diesem Jahr auf die Messe trudelten, absolut im Trend.
Das Zifferblatt wurde auch mit diesem erstaunlichen und unglaublichen blauen Finish versehen – was sie „zwischen Kobalt und Mitternachtsblau“ nennen, mit einem atemberaubenden Sonnenstrahl-Finish, das im Licht erleuchtet wird. Die Farbe und die ausgefallenen Diamanten verleihen ihm ein wunderbar klassisches, Unisex-Gefühl und strahlen dennoch pure Eleganz aus.

Mehrere neue Uhren für das Audemars Piguet Replikamodell 2019

replica uhrenNach ihrem Zeitmesser für Royal Oak Concept Acoustic Research aus dem Jahr 2014 hat Audemars Piguet nun ein neues Modell für seine Forschung und Entwicklung geschaffen. Die Nachbildung des Audemars Piguet Royal Oak RD # 2 Ewiger Kalender Ultra-Thin ist in der Tat der dünnste automatische Ewige Kalender der Welt – und das ist eine große Sache.
Der Durchmesser der bekannten Royal Oak-Gehäuseform beträgt 41 mm und ist komplett in Platin gefertigt. Das ebenfalls berühmte Royal Oak-Armband ist ebenfalls in Platin gehalten und bietet trotz seiner rekordverdünnenden Uhr ein berühmtes Gewicht am Handgelenk.
Das blaue Zifferblatt „Tapisserie“ zeigt alle Merkmale eines ewigen Kalenders. Um 12 Uhr gibt es den Mondphasenindikator, den Subdial des Monats um 3 Uhr zusammen mit dem Schaltjahrsindikator darunter, das Datums-Subdial um 6 Uhr und schließlich das Tag-Subdial um 9 Uhr zusammen mit einem kleine Tag / Nacht-Anzeige darunter.
Das gefälschte Audemars Piguet Royal Oak Offshore Grande Complication misst stolze 44 mm im Durchmesser und das Keramikgehäuse besteht aus Titanschiebern. Das replica uhrenKautschukband betont die Sportlichkeit der replica uhren, während die Minutenrepetition, der ewige Kalender und die Chronographenfunktionen in Sekundenbruchteilen daran erinnern, dass AP tatsächlich eine Haute Horology-Manufaktur ist. Diese Arten von Komplikationen sind normalerweise bei eher formellen Uhren zu finden, aber Audemars Piguet hat die Angewohnheit, die Regeln zu brechen.
Audemars Piguet hat sein berühmtes „Tapisserie“ -Zifferblatt mit diesen neuen Modellen überarbeitet, um nun aus dem Tourbillon-Mechanismus, der um 6 Uhr sitzt, anstatt seines traditionellen symmetrischen Layouts, zu strömen. Dieses Layout lenkt den Blick sicher auf das oszillierende Tourbillon – nicht, dass es es braucht; Das Tourbillion ist gut in der Lage, alle Aufmerksamkeit für sich zu ziehen.
replica uhrenDiese neuen Zifferblätter befinden sich in einem achteckigen, 41 mm großen RO-Gehäuse aus Edelstahl, Rotgold oder Platin. Die Platinversion ist außerdem mit blauen Saphiren auf der achtseitigen Lünette verziert, die neben den charakteristischen freiliegenden Schrauben sitzen. Für die neuen replica Audemars Piguet Royal Oak Tourbillon Extra-Thin-Uhren sorgt das Calibre 2924, das Sie über den durchsichtigen Gehäusedeckel bewundern können.
Wir enden mit einer neuen Iteration eines Oldies. Basierend auf der Royal Oak aus dem Jahr 1972 ist der neue Jumbo Extra-Thin von Audemars Piguet jetzt in einem Komplex aus Titan und Platin erhältlich.

Replik Omega Speedmaster CK 2998 gefälschte Modell

Eine der beliebtesten Speedmaster-Replik Uhren ist die, die bis heute das Basisvokabular für das Omega Speedmaster-Design bildet. Das ursprüngliche Modell wurde nicht nur für moderne Speedmaster-Designcodes entwickelt, sondern wurde auch von Astronaut Wally Schirra im Jahr 1962 während der Mission Mercury Sigma 7 getragen und war die Grundlage für eine Reihe von modernen Speedmaster-Modellen und limitierten Editionen.
Es ist eine schöne Armbanduhr. Das Zifferblatt ist perlgestrahltes Silber, und wir haben lumige Alphahände, mit einem kontrastierenden roten Chronographensekundenzeiger und kleineren weiß-auf-schwarzen Alphahänden in den Unterregistern für die Minuten und Stunden des Chronographen Sekunden laufen. Insgesamt hat es die gleiche sofortige Anziehungskraft wie frühere 2998 / FOIS-Modelle – gleich groß und innen, das gleiche Kaliber 1861, das seit vielen Jahren einen zuverlässigen Service in Speedmasters bietet.sd
Wie bei den vorherigen CK 2998-Editionen handelt es sich hier nicht um eine reine Kopie eines bestimmten Vintage-Modells, sondern um die Klarheit, Einfachheit und den Sinn der Form-folgt-Funktion-Ästhetik von Vintage-Speedmastern. Abgesehen von den Farbvariationen ist die größte Veränderung in diesem speziellen Modell die Einbeziehung einer pulsometrischen Lünette, die verwendet werden kann, um einen Arzt (oder wirklich, jeden, der braucht oder will) bei der Überprüfung der Herzfrequenz zu unterstützen.ee
Pulsometrische Blenden machen Spaß. Sie tasten den Puls ab, starten den Chronographen und stoppen ihn, wenn Sie dreißig „Pulsationen“ gezählt haben. Wenn es 30 Sekunden dauert, haben Sie eine vernünftige Rate von 60 Schlägen pro Minute; Wenn es nur acht Sekunden dauert, haben Sie wahrscheinlich eine schnelle Reise in die Notaufnahme in Ihrer (möglicherweise sehr kurzen) Zukunft. Laut der gefälschten replica uhren omega Speedmaster Bibel, Moonwatch Only, könnten Sie ab 1960 bei Omega eine pulsometrische Blende bestellen; diese wurden für 15 anstelle von 30 Pulsationen abgestuft.
Wie alle früheren CK 2998 / FOIS Speedmaster ist dies eine Uhr, die sich sofort am Handgelenk anfühlt, und wenn Sie auf dem Markt für eine Speedmaster sind und etwas abseits der ausgetretenen Pfade wollen, was immer noch ein Tick ist Viele der Boxen eines klassischen Moonwatch, das ist eine Überlegung wert.