Günstige Replica Rolex Daytona Uhr mit speziellen Funktionen

In den letzten Tagen fand die 55. Ausgabe des Rolex 24 Rennens statt, das von Rolex gesponsert wurde. Dazu gehört auch, dass der Gewinner eine spezielle Rolex-Uhr bekommt, also waren wir natürlich daran interessiert, uns die Uhr selbst anzusehen.
Nach 659 Runden innerhalb von 24 Stunden rund um den Daytona-Speedway in Florida gewann Ricky Taylor den Konica Minolta Cadillac DPi-V. Neben den prahlenden Rechten, dem Ansehen des Rennens und (natürlich) der Trophäe erhalten Taylor und sein Team (darunter Jeff Gordon) eine Rolex Cosmograph Daytona Uhr in zweifarbigem Stahl und Gelbgold mit weißem Zifferblatt. .. Dies ist eindeutig nicht irgendeine andere Replica Rolex Daytona, sondern ist auf dem Rücken eingraviert, dass es für das Handgelenk des Fahrers bestimmt ist, der das anstrengende 24-Stunden-Rennen gewinnt.
Die 24 Stunden von Daytona sind ein physisch und wahrscheinlich emotional anstrengendes Rennen, und der Ruhm des Sieges wird garantiert von einem vergänglichen Gefühl zu einer Handgelenk-Trophäe gehen. Wenn Sie das Geld haben, aber immer noch ein Marathon-Fahrtraining brauchen, können Sie eine Rolex Daytona kaufen.replica uhren
Es sieht aus wie Taylor bekam die Replik Rolex Daytona, die das zweifarbige Stahl und 18 Karat Gelbgold-Modell ist. Rolex hat die Daytona-Linie letztes Jahr leicht aktualisiert, indem sie ein Cerachrome-Keramik-Lünetten-Modell eingeführt hat, aber ich glaube nicht, dass sich irgendjemand darüber beschweren wird, die goldene Lünette hier zu bekommen. Bestimmte Daytona-Modelle, die dem Siegerteam zur Verfügung gestellt werden, variieren von Jahr zu Jahr. Was sie jedoch gemeinsam haben, ist der befriedigend prägnant gravierte Gehäuseboden mit dem Logo der Rasse, dem Jahr und dem Wort „Winner“.
Bei der Besprechung des Gewinns verwies Taylor ausdrücklich auf die Bedeutung der Uhr und sagte: „Nach einem intensiven Rennen unter harten Bedingungen ist es eine große Erleichterung, in der Victory Lane als Gewinner von ‚The Fake Rolex‘ zu stehen. Wir nehmen an diesem Rennen mit dem Traum teil, den 24-Stunden-Marathon zu gewinnen, aber auch, dass wir eines Tages eine neue, gefälschte Rolex Daytona an unseren Handgelenken anbringen. Es ist der ultimative Preis im Motorsport und eine Erinnerung an unseren Erfolg. Ich bin stolz darauf, in die Liste der Rolex 24 At Daytona Gewinner aufgenommen zu werden. „

Wie definiere ich die Rolex Oyster?

Heutzutage kann der Rolex (Replica) Katalog in zwei Teile unterteilt werden: Oyster und Cellini. Also, Oyster bezieht sich auf jedes Modell, das ein versiegeltes Uhrengehäuse hat, das von der Firma im Jahre 1926 erstellt wurde. Den Namen für die Molluske, die sich versiegeln kann, um das Wasser zu versiegeln, und die Oyster war die weltweit erste wasserdichte Armbanduhr. Das war dank der entstandenen Bauweise möglich. Die Rolex Oyster-Lünette, der Fallboden und die gewundene Krone wurden alle in den mittleren Teil des Gehäuses geschraubt, so dass kein Wasser zerstört wurde. Die Riffelung der Lünette – ein Markenzeichen der Rolex-Armbanduhren – hat heute einen praktischen Zweck bei der ersten Rolex Oyster-Uhr gedient, indem sie die Lünette dazu veranlaßt, verschraubt und versiegelt zu werden.replica Rolex Oyster uhren
Ein Jahr nach der Fake Rolex Oyster machte sein Debüt, die Uhr machte ein Spritzen auf der ganzen Welt gehört. Mercedes Gleitze war ein junger englischer Schwimmer, der Geschichte machte, indem er die erste britische Dame war, um den Ärmelkanal zu schwimmen. Während eines ihrer Schwimmen über den Kanal, um ihren Hals war nichts anderes als die Rolex Oyster, die nach einem 10-stündigen Schwimmen intakt blieb.
Um die bedeutendste Gelegenheit zu markieren, veröffentlichte Rolex die Geschichte auf dem Cover der britischen Spitzenzeitung, der Daily Mail. Die Anzeige sagte: „Rolex Oyster, die Wunderuhr, die die Elemente entzieht.“ Und damit wurde die Replica Rolex Oyster die bekannteste Uhr im Land und darüber hinaus.
Nach seiner Einführung wurde der Rolex Oyster-Fall für fast alle Rolex-Modelle im Fokus. Das Label „Oyster“ signalisierte die wasserdichte Uhr der Uhr. Zum Beispiel, die Rolex Datejust, die fast zwei Jahrzehnte später, im Jahr 1945 kam, trug den berühmten Oyster Fall.
Was ist mehr, das Jahr 1953 war die Enthüllung einer ikonischen wasserdichten Rolex replica Uhr. Diesmal war es der Submariner – die erste Uhr, die bis zu 330 Fuß (100 Meter) wasserdicht war. Mit der Einführung des Explorers und des Submariners präsentierte Rolex auch das Rolex Oyster Professional Konzept.
Danach begann jede Rolex-Uhr als Werkzeug zu verwenden, wurde als Rolex Oyster Professional bezeichnet. Vielleicht sollten wir an den Unterseeboot zum Tauchen denken, den GMT-Master zum Fliegen, den Cosmograph Daytona für Rennwagenfahren und so weiter.
Im Laufe der Jahre, die gefälschte Rolex nie aufgeben, um die Oyster Fall zu verbessern. Zum Beispiel gibt es je nach Modell die Twinlock (zwei versiegelte Bereiche) oder Triplock (drei versiegelte Bereiche) verschraubte Wicklungskrone. Die Wasserresistenz über alle Modelle stieg und die Oyster-Fälle wurden stabiler.
Technologie wird auch weiterhin die Wasserresistenz einer Uhr zu vertiefen.
Moderne replica Rolex Oyster Uhren sind in 904L Edelstahl, 18k Gelbgold, 18k Weißgold, 18k Everose Gold (eine patentierte Rolex rosa Gold Legierung) und 950 Platin erhältlich. Abgesehen von Cellini-Modellen sind alle zeitgenössischen Rolex-Uhren in der Tat Oyster diejenigen, die das Erbe dieser bahnbrechenden Uhr aus dem Jahr 1926 tragen.